Über uns!

Das Landgasthaus zur Linde wurde 1328 erstmals als Taverne namentlich erwähnt und seitdem durchgehend gastronomisch geführt. Im Jahre 1982 wurde das Gasthaus von den Eheleuten Irmgard und Ernst Albrecht aus Familienbesitz übernommen, renoviert, umgebaut und von da ab als Speiselokal weitergeführt. Tradition und Zukunft in stimmiger Kombination finden Sie bei uns im Landgasthaus zur Linde.

Unsere hellen und schönen Räume, ebenso wie unser Biergarten, bieten unseren Gästen viel Platz zur Entspannung und zum Genuss. In unserer Küche arbeitet die Familie jeden Tag aufs Neue daran, Sie glücklich zu machen. Und auch unser Servicepersonal freut sich, wenn wir Ihnen etwas Gutes tun können.

Unsere Neuinterpretation traditioneller Gerichte bietet Ihnen zu jeder Zeit eine abwechslungsreiche Auswahl schmackhafter Speisen ganz nach Ihrem Geschmack.

Kommen Sie doch einmal bei uns vorbei, wir freuen uns auf Sie!

 

 

Besondere Schmankerl

In unserem Haus servieren wir Ihnen frischen Kaffee aus der Kafferöst-Manufaktur Kronberger. Oder als Digistif z.B. unseren eigenen Linden-Willi - ein besonders feiner und milder Likör. Auf Bestellung heizen wir auch gerne für Ihre Feiergesellschaft unseren Buchenholz Backofen an.